Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
1) Informationen über die Sammlung persönlicher Daten und Kontaktangaben der verantwortlichen Person
1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und danken Ihnen für Ihr Interesse. Im Folgenden möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Website informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist sebastian rifegerste calle de la deputacio 478,08013 Barcelona E-Mail: o.heidel@medicus.store Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder zusammen mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet.

1.3 Diese Website verwendet SSL- oder TLS-Verschlüsselung aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung von persönlichen Daten und anderen vertraulichen Inhalten (z.B. Bestellungen oder Anfragen an die verantwortliche Person). Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge "https://" und dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website
Wenn Sie unsere Website nur zu Informationszwecken nutzen, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns Informationen zur Verfügung stellen, erheben wir nur Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. "Server-Logfiles"). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, damit wir Ihnen die Website zeigen können

Unsere besuchte Website
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Menge der gesendeten Daten in Bytes
Quelle/Referenz, von der Sie gekommen sind
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse (falls zutreffend: anonym)
Die Verarbeitung erfolgt gemäß § 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Die Daten werden nicht übermittelt oder anderweitig verwendet. Wir behalten uns jedoch vor, die Server-Logfiles nachträglich auf konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung zu überprüfen.

3) Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten so genannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, d.h. nach dem Schließen des Browsers, gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns oder unseren Partnerunternehmen (Drittanbieter-Cookies), Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Wenn Cookies gesetzt werden, sammeln und verarbeiten sie bestimmte Benutzerinformationen, wie Browsing- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte, auf individueller Basis. Persistente Cookies werden nach einer bestimmten Zeitspanne, die je nach Cookie variieren kann, automatisch gelöscht.

In einigen Fällen werden Cookies eingesetzt, um den Bestellvorgang durch Speichern von Einstellungen zu vereinfachen (z.B. um sich den Inhalt eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch der Website zu merken). Werden personenbezogene Daten auch durch von uns eingesetzte individuelle Cookies verarbeitet, so erfolgt die Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer bestmöglichen Funktionalität der Website und einer nutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung des Website-Besuches.

Wir arbeiten möglicherweise mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden beim Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerfirmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Third-Party-Cookies). Wenn wir mit den oben genannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie in den folgenden Abschnitten individuell und gesondert über den Einsatz solcher Cookies und den Umfang der jeweils gesammelten Informationen informiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass er Sie über die Konfiguration der Cookies informiert und Sie individuell entscheiden können, ob Sie diese akzeptieren oder die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder generell ausschließen möchten. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er mit Cookie-Einstellungen umgeht. Dies wird im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, in dem erklärt wird, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese können für jeden Browser unter den folgenden Links gefunden werden:
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrom: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en=en&hlrm=en=de&hlrm=en=en&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Oper: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Bitte beachten Sie, dass Sie die Funktionalität unserer Website einschränken können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

4) Wie Sie uns kontaktieren können
Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme (z.B. über ein Kontaktformular oder E-Mail) erhoben. Die Daten, die im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, sind im jeweiligen Kontaktformular angegeben. Diese Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. zur Kontaktaufnahme und der damit verbundenen technischen Administration gespeichert und genutzt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Ersuchens gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f des DSGVO. Wenn der Zweck Ihrer Kontaktaufnahme der Abschluss eines Vertrages ist, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b des DSGVO. Ihre Daten werden nach der abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht; dies ist dann der Fall, wenn sich aus den Umständen ergibt, dass der fragliche Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine anderslautenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

5) Datenverarbeitung bei der Eröffnung eines Kundenkontos und für die Vertragsabwicklung
Gemäß § 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden weiterhin personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos zur Verfügung stellen. Die erhobenen Daten können auf den jeweiligen Eingabeformularen eingesehen werden. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Mitteilung an die oben genannte Adresse der verantwortlichen Person erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten für die Vertragsabwicklung. Nach der vollständigen Beendigung des Vertragsverhältnisses oder der Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten im Hinblick auf die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, es sei denn, Sie haben einer weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt oder sich eine gesetzlich zulässige Weiterverwendung der Daten unsererseits vorbehalten, über die wir Sie nachfolgend informieren.

6) Verwendung des Single-Login-Verfahrens
Mit Facebook verbinden

Wenn Sie ein Facebook-Profil haben, können Sie sich auf unserer Website registrieren, um ein Kundenkonto anzulegen oder sich über das soziale Plug-in "Facebook Connect" aus dem sozialen Netzwerk Facebook, das von Facebook Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, betrieben wird, zu registrieren. ("Facebook"), als Teil der sogenannten Single Sign On-Technologie. Sie erkennen die Social Plugins "Facebook Connect" auf unserer Website an dem blauen Button mit dem Facebook-Logo und der Aufschrift "Mit Facebook anmelden" oder "Mit Facebook verbinden" oder "Mit Facebook anmelden" oder "Mit Facebook anmelden".

Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Datenverarbeitungsvorgänge werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f des DSGVO auf der Grundlage des berechtigten Interesses von Facebook an der Anzeige personalisierter Werbung auf der Grundlage des Surfverhaltens durchgeführt.

Wenn Sie diesen "Facebook Connect"-Button auf unserer Website verwenden, haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Facebook-Nutzerdaten auf unserer Website einzuloggen oder zu registrieren. Nur wenn Sie gemäß § 6 Abs. 1 lit. bis DSGVO vor dem Registrierungsvorgang aufgrund eines entsprechenden Hinweises zum Datenaustausch mit Facebook Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 lit. bis DSGVO erteilen, erhalten wir je nach den Schutzeinstellungen Ihrer personenbezogenen Daten auf Facebook die in Ihrem Profil gespeicherten allgemeinen und öffentlich zugänglichen Informationen, wenn Sie den Facebook-Connect Button verwenden. Diese Informationen umfassen Benutzeridentifikation, Name, Profilbild, Alter und Geschlecht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach Änderungen der Facebook-Privatsphäre und der Nutzungsbedingungen auch Ihre Profilbilder, die Benutzer-IDs Ihrer Freunde und die Liste Ihrer Freunde übertragen werden können, wenn diese in Ihren Facebook-Privatsphäre-Einstellungen als "öffentlich" markiert wurden. Die von Facebook übermittelten Daten werden von uns zur Erstellung eines Nutzerkontos mit den erforderlichen Daten, sofern Sie diese bei Facebook eingestellt haben (Anrede, Vorname, Nachname, Adresse, Land, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum) gespeichert und verarbeitet. Umgekehrt können Daten (z.B. Informationen über Ihr Surf- oder Kaufverhalten) von uns aufgrund Ihrer Einwilligung in Ihr Facebook-Profil übertragen werden.

Die erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine Mitteilung an die zu Beginn dieser Erklärung genannte verantwortliche Person widerrufen werden.
Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist durch das europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt gesammelte Daten direkt mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung bringt, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden von Facebook-Plugins mit Browser-Plugins, zum Beispiel mit "Adblock Plus" (https://adblockplus.org/de/), auch vollständig verhindern.

7) Verwendung Ihrer Daten für Direktmarketing
7.1 Anmeldung für unseren E-Mail-Newsletter

Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen regelmäßig Informationen über unsere Angebote zu. Ihre E-Mail-Adresse ist die einzige Information, die für den Versand des Newsletters erforderlich ist. Die Angabe weiterer Informationen ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich anzusprechen. Für den Versand des Newsletters nutzen wir das so genannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen einen Newsletter erst dann per E-Mail zusenden, wenn Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletters bestätigt haben. Wir senden Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, in der Sie gebeten werden zu bestätigen, dass Sie in Zukunft Newsletter erhalten möchten, indem Sie auf den entsprechenden Link klicken.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks willigen Sie in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäss Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO ein. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre von Ihrem Internet Service Provider (ISP) eingegebene IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung, um einen eventuellen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns erhobenen Daten, wenn Sie den Newsletter abonnieren, werden ausschließlich zu Werbezwecken verwendet. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch eine entsprechende Mitteilung an die eingangs genannte verantwortliche Person abbestellen. Sobald Sie sich abgemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse umgehend aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, es sei denn, Sie haben der weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt oder wir behalten uns eine weitere, gesetzlich zulässige Verwendung Ihrer Daten vor, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

7.2 Versenden von Newslettern über CleverReach

Unser E-Mail-Newsletter wird von dem technischen Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede ("CleverReach") versendet, an den wir die von Ihnen bei der Anmeldung zu unserem Newsletter angegebenen Daten senden. Diese Offenlegung erfolgt gemäß § 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Nutzung eines effektiven, sicheren und benutzerfreundlichen Newslettersystems. Die Daten, die Sie eingeben, um den Newsletter zu abonnieren (z.B. E-Mail-Adresse), werden auf Servern von CleverReach in Deutschland und Irland gespeichert.

CleverReach verwendet diese Informationen, um den Newsletter in unserem Auftrag zu versenden und statistisch auszuwerten. Zu statistischen Zwecken enthalten die gesendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons oder Tracking-Pixel, die auf unserer Website gespeicherte Ein-Pixel-Bilddateien darstellen. So können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Mit Hilfe des so genannten Conversion Tracking können wir auch analysieren, ob eine vordefinierte Aktion (z.B. der Kauf eines Produktes auf unserer Website) nach dem Klick auf den Newsletter-Link stattgefunden hat. Darüber hinaus werden technische Informationen (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, I IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem) erfasst. Die Daten werden nur unter Pseudonymen erhoben und nicht mit anderen personenbezogenen Daten verknüpft, schließen aber einen direkten Personenbezug aus. Diese Daten werden ausschließlich für die statistische Auswertung der Newsletter-Kampagnen verwendet. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um zukünftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie gegen die Auswertung der Daten zu statistischen Auswertungszwecken Einspruch erheben möchten, müssen Sie den Newsletter abbestellen.

Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsabwicklung abgeschlossen, in dem wir CleverReach verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Hier können Sie mehr über die Datenanalyse von CleverReach lesen:
https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/
Sie können die Datenschutzerklärung von CleverReach hier einsehen:
https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

8) Datenverarbeitung für die Auftragsabwicklung
8.1 Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsdurchführung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen übermittelt, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Wir werden Ihre Zahlungsdaten an das im Rahmen der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut übermitteln, soweit dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Falls Zahlungsdienstleister in Anspruch genommen werden, informieren wir Sie nachfolgend explizit. Rechtliche Grundlage für die Übermittlung von Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

8.2 Einsatz spezieller Dienstleister für die Auftragsabwicklung

- Lieferungswolke
Der Versand erfolgt über das Schifffahrtsportal "shipcloud" (shipcloud GmbH, Lüdmoor 35a, 22175 Hamburg). Gemäß § 6 Abs. 1 lit. b DSGVO übermitteln wir Ihre Daten (Name, Anschrift und sonstige Angaben) an shipcloud ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Online-Bestellung. Ihre Daten werden nur dann an Shipcloud übermittelt, wenn dies für die Bearbeitung Ihrer Bestellung tatsächlich notwendig ist.
Einzelheiten zum Datenschutz auf Shipcloud finden Sie auf der Shipcloud-Website unter "shipcloud.io".


8.3 Inanspruchnahme von Zahlungsdienstleistern (Payment Service Providers)

- Krätze
Wenn Sie die Zahlungsmethode "Klarna Rechnungskauf" oder (falls angeboten) die Zahlungsmethode "Klarna Ratenkauf" wählen, wird die Zahlung über Klarna AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden als "Klarna" bezeichnet) abgewickelt. Um die Zahlung abwickeln zu können, werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie auftragsbezogene Daten (z.B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zur Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna weitergeleitet, sofern Sie im Rahmen des Bestellvorgangs Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß § 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO erteilt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten geschickt werden können, können Sie hier sehen: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies_en/credit_rating_agencies_de/credit_rating_agencies_en/credit_rating_agencies
Kreditinformationen können Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) enthalten. Wenn die Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskünfte einfließen, basieren sie auf einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen u.a., aber nicht ausschließlich, Verwaltungsdaten ein. Klarna verwendet die erhaltenen Informationen über die statistische Ausfallwahrscheinlichkeit, um eine ausgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses zu treffen.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an die für die Datenverarbeitung verantwortliche Person oder an Klarna senden. Klarna kann jedoch das Recht haben, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, wenn dies zur vertragsgemäßen Abwicklung Ihrer Zahlung erforderlich ist.
Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und gemäß den Informationen in den Klarna Datenschutzbestimmungen für in Deutschland ansässige Betroffene https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf_de/data_protection.pdf_de/data_protection.pdf_de/data_protection.pdf verarbeitet.
oder für Betroffene mit Sitz in Österreich https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_at/data_protection.pdf_at/data_protection.pdf_at/data_protection.pdf_at/data_protection.pdf
Vertrag.
- mPay 24
Wenn Sie eine Zahlungsmethode des Zahlungsdienstleisters mPAY 24 GmbH, Annagasse 5, 1010 Wien, Österreich, wählen, wird die Zahlung über diesen Zahlungsdienstleister abgewickelt, an den wir die von Ihnen während des Bestellvorgangs gemachten Angaben einschließlich der Informationen zu Ihrer Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und ggf. Transaktionsnummer) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO übermitteln. Ihre Daten werden ausschließlich zur Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister mPAY24 GmbH und nur in dem für diesen Zweck erforderlichen Umfang übermittelt.
- UMITTELBAR
Wird die Zahlungsart "SOFORT" gewählt, erfolgt die Abwicklung der Zahlung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (nachfolgend "SOFORT" genannt), an den wir die von Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs gemachten Angaben sowie die Angaben zu Ihrer Bestellung gemäß § 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO übermitteln. Die Sofort GmbH ist Teil der Klarna-Gruppe (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Ihre Daten werden nur zum Zweck der Abwicklung der Zahlung mit dem Zahlungsdienstleister SOFORT und nur im notwendigen Umfang übermittelt. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von SOFORT finden Sie unter folgender Internetadresse: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz


9) Verwendung von Bewertungsdiagrammen und Qualitätssiegeln
Vertrauenswürdige Geschäfte Vertrauenswürdige Plakette

Die Trusted Shops Trustbadge-Plakette ist in diese Website integriert, um unser Trusted Shops-Gütesiegel anzuzeigen und Käufern nach einer Bestellung die Trusted Shops-Mitgliedschaft anzubieten.

Dies dient der Wahrung unserer Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die darin beworbenen Dienstleistungen sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Wenn Sie das Trustbadge aufrufen, speichert der Webserver automatisch eine Server-Logdatei, die z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Anrufs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugangsdaten) enthält und den Anruf dokumentiert. Diese Zugangsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tage nach dem Ende Ihres Besuchs auf der Website automatisch überschrieben.

Andere persönliche Daten werden nur dann an Trusted Shops übermittelt, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder wenn Sie sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die vertragliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Trusted Shops.

10) Nutzung von sozialen Medien: Videos
Verwendung von Youtube-Videos

Diese Website verwendet die Einbettungsfunktion von YouTube, um Videos von "YouTube", einem Anbieter im Besitz von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"), anzuzeigen und abzuspielen.

Hier kommt der erweiterte Datenschutzmodus zum Einsatz, der nach Angaben des Anbieters erst beim Abspielen von Videos die Speicherung von Benutzerinformationen veranlasst. Wenn die Wiedergabe von eingebetteten Youtube-Videos gestartet wird, verwendet der Anbieter "Youtube" Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Nach den von YouTube bereitgestellten Informationen dienen diese Cookies unter anderem dazu, Videostatistiken zu sammeln, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Missbrauch zu verhindern. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Informationen direkt mit Ihrem Konto verknüpft, wenn Sie auf ein Video klicken. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Profil mit YouTube verknüpft wird, müssen Sie sich abmelden, bevor Sie die Schaltfläche aktivieren. Google speichert Daten (auch für Nutzer, die nicht angemeldet sind) als Nutzerprofile und wertet sie aus. Diese Bewertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f des DSGVO auf der Grundlage der legitimen Interessen von Google an der Darstellung personalisierter Werbung, an Marktforschung und/oder an der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Benutzerprofile zu widersprechen, und sollten sich daher an YouTube wenden, um dieses Recht auszuüben.

Unabhängig von der Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Zugriff auf diese Website eine Verbindung mit dem "DoubleClick"-Netzwerk von Google hergestellt, was ohne unseren Einfluss neue Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Google LLC, mit Sitz in den Vereinigten Staaten, ist nach dem US-amerikanischen European Privacy Protection Agreement zertifiziert, das die Einhaltung der EU-Datenschutzstandards gewährleistet.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf "YouTube" in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

11) Online-Marketing
Google AdSense

Diese Website verwendet Google AdSense, einen Web-Anzeigenservice von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google AdSense verwendet sogenannte "DoubleClick DART-Cookies" ("Cookies"). Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die der Website helfen zu analysieren, wie Benutzer die Website benutzen. Darüber hinaus verwendet Google AdSense auch so genannte "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen, durch die einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Website erkannt werden können. e. Die durch den Cookie und/oder den Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.


Die in den USA ansässige Google LLC ist durch das Datenschutzabkommen "Privacy Shield" für die USA in Europa zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Cookies für Werbepräferenzen dauerhaft deaktivieren, indem Sie sie durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrer Browser-Software verhindern oder indem Sie das Browser-Plug-in herunterladen und installieren, das über den unten stehenden Link verfügbar ist:
https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben, einige Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

12) Webanalyse-Dienste
Google (Universal) Analysen

- Google Analytics
Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). (Google") Google Analytics verwendet sog. Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Website benutzt Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", wodurch die Anonymität der IP-Adresse durch Kürzung und Ausschluss eines direkten Personenbezuges gewährleistet wird. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum verkürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß § 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten kombiniert.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Sie können auch verhindern, dass Google die durch den Cookie erzeugten Daten, die sich auf Ihre Nutzung der Website beziehen (einschließlich Ihrer IP-Adresse), sammelt und diese Daten verarbeitet, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter folgendem Link verfügbar ist:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Als Alternative zum Browser-Plug-in oder innerhalb von mobilen Browsern klicken Sie auf den unten stehenden Link, um ein Opt-out-Cookie zu setzen, das verhindert, dass Google Analytics in Zukunft Cookies von dieser Website sammelt (dieses Opt-out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Cookies in diesem Browser, müssen Sie erneut auf diesen Link klicken): Deaktivieren Sie Google Analytics
Google LLC, mit Sitz in den USA, ist nach dem US-amerikanischen European Privacy Protection Agreement zertifiziert, das die Einhaltung der EU-Datenschutzgesetze erfordert.
Weitere Informationen darüber, wie Google Analytics Benutzerdaten verwendet, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de=en=de=es

13) Rechte der betroffenen Person
13.1 Das geltende Datenschutzgesetz räumt Ihnen weitgehende Rechte der betroffenen Personen (Auskunfts- und Eingriffsrechte) gegenüber der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlichen Person ein, über die wir Sie im Folgenden informieren werden:

Auskunftsrecht nach Artikel 15 DSGVO: Insbesondere haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre von uns bearbeiteten Personendaten, den Zweck der Bearbeitung, die Kategorien der bearbeiteten Personendaten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen Ihre Daten bekannt gegeben wurden oder werden, die vorgesehene Speicherdauer oder die Art der bekannt gegebenen Informationen. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerden bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht von uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich der Erstellung von Profilen und gegebenenfalls signifikante Informationen über die Logik, den Umfang und die gewünschten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung sowie Ihr Recht, über die Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO informiert zu werden, die bei der Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;
Recht auf Berichtigung gemäss Art. 16 GDST: Sie haben das Recht, unrichtige Daten, die Sie betreffen, unverzüglich berichtigen zu lassen und/oder unvollständige Daten, die bei uns gespeichert sind, auszufüllen;
Widerrufsrecht nach Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO erfüllt sind. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung für die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
Recht auf Beschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, vorausgesetzt, dass die Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, dass Sie widersprechen, wenn Sie die Löschung Ihrer Daten aufgrund einer unzulässigen Verarbeitung Ihrer Daten ablehnen und stattdessen eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten benötigen, um sich durchzusetzen, Ihre gesetzlichen Rechte auszuüben oder zu verteidigen, sobald wir sie nicht mehr benötigen, nachdem Sie den Zweck erreicht haben, für den sie beantragt wurden, oder wenn Sie aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, Einspruch erhoben haben, vorausgesetzt, es ist nicht bereits bekannt, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;
Auskunftsrecht nach Artikel 19 DSGVO: Wenn Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Inhaber der Datensammlung ausgeübt haben, ist dieser verpflichtet, diese Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung allen Empfängern mitzuteilen, denen die Sie betreffenden Personendaten übermittelt wurden, es sei denn, dass sich dies als unmöglich erweist oder einen unverhältnismässigen Aufwand erfordert. Sie haben das Recht, über solche Empfänger informiert zu werden.
Recht auf Datenübermittlung nach § 20 DSGVO: Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einer strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Form zu erhalten oder die Übermittlung an eine andere verantwortliche Person zu verlangen, soweit dies technisch möglich ist;
Recht auf Widerruf einer einmal erteilten Einwilligung gemäß § 7 (3) GDST: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden wir die betreffenden Daten unverzüglich löschen, es sei denn, die weitere Verarbeitung kann auf einer gesetzlichen Grundlage für eine Verarbeitung ohne Einwilligung erfolgen. Der Widerruf der Einwilligung hat bis zum Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung;
Beschwerderecht nach Artikel 77 des Allgemeinen Datenschutzgesetzes: Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre persönlichen Daten unter Verletzung des Allgemeinen Datenschutzgesetzes verarbeitet wurden, haben Sie - unbeschadet anderer administrativer oder gerichtlicher Rechtsbehelfe - das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Wohnsitzes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes, an dem die angebliche Verletzung stattgefunden hat, Beschwerde einzulegen.
13.2 RECHT AUF BERUFUNG

WENN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG AUF DER GRUNDLAGE UNSERES ÜBERWIEGEND BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUS GRÜNDEN ZU WIDERSPRECHEN, DIE SICH AUS IHREN BESONDEREN INTERESSEN ERGEBEN. WENN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, WERDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETREFFENDEN DATEN EINSTELLEN. WIR BEHALTEN UNS JEDOCH DAS RECHT VOR, DIE VERARBEITUNG DER DATEN FORTZUSETZEN, WENN WIR NACHWEISEN KÖNNEN, DASS ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG VORLIEGEN, DIE ÜBER IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN HINAUSGEHEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WENN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN VON UNS ZUM ZWECK DES DIREKTMARKETINGS VERARBEITET WERDEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT DER VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN ZUM ZWECK EINES SOLCHEN MARKETINGS ZU WIDERSPRECHEN. KÖNNEN SIE WIE OBEN BESCHRIEBEN EINSPRUCH EINLEGEN.

WENN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, WERDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETREFFENDEN DATEN FÜR DIREKTMARKETINGZWECKE EINSTELLEN.

14) Dauer der Speicherung persönlicher Daten
Die Dauer der Speicherung von Personendaten richtet sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. kommerzielle und steuerliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie für die Erfüllung oder Anbahnung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind und/oder wenn wir kein berechtigtes Interesse an ihrer weiteren Speicherung mehr haben.